Advertisement

Integralgleichungen und die erste Randwertaufgabe eines elliptischen Systems

  • Wolfgang Haack
  • Wolfgang Wendland
Chapter
Part of the Mathematische Reihe book series (LMW, volume 39)

Zusammenfassung

In den folgenden Abschnitten beschäftigen wir uns mit den Systemen von zwei linearen partiellen Differentialgleichungen vom elliptischen Typus. Im Abschnitt 7.4 wurde gezeigt, daß sich jedes solche System (7.0.1), dessen Koeffizienten \({a^k},{b^k},{\tilde a^k},{\tilde b^k}\) zweimal Hölder-stetig differenzierbar sind, auf die Hilbertsche Normalform transformieren läßt. Wir wollen in den meisten folgenden Überlegungen annehmen, daß das System in der Hilbertschen Normalform egeben ist:
$$\eqalign{& {U_x} - {V_y} = AU + BV + C = L \cr& {U_y} - {V_x} = \tilde AU + \tilde BV + \tilde C = \tilde L \cr} $$
(9.1.1)
.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1).
    Siehe dazu auch Schlußbemerkung von Abschnitt 2.5.Google Scholar
  2. 1).
    Die Voraussetzungen an die Koeffizienten können stark vermindert werden. Dazu siehe Fußnote Kapitel 5.0 und bei I. N. Vekua [129].Google Scholar

Copyright information

© Springer Basel AG 1969

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Haack
    • 1
  • Wolfgang Wendland
    • 1
  1. 1.Technischen UniversitätBerlinDeutschland

Personalised recommendations