Schulentwicklungsforschung

Book Series
There are 2 volumes in this series
Published 2017 - 2017

About this series

In der Reihe ‚Schulentwicklungsforschung‘ erscheinen Publikationen, in denen Schulentwicklungsprozesse und die dafür förderlichen bzw. hinderlichen Faktoren untersucht werden. Dazu gehört beispielsweise die Analyse von Professionalisierungsmaßnahmen oder Unterrichtsentwicklungskonzepten, die das Lernen der Schülerinnen und Schüler begünstigen sollen. Von besonderer Bedeutung ist auch die Frage, inwiefern sich Schulen und die darin tätigen Akteure hinsichtlich ihrer Schulentwicklungskompetenz unterscheiden und ob mögliche Differenzen zwischen Schulen in einem systematischen Zusammenhang mit zieleffektiven Schulentwicklungsprozessen stehen.

Schulentwicklung wird dabei eingebettet in einen mehrebenenanalytischen Systemzusammenhang verstanden und unter Berücksichtigung qualitativer und quantitativer Forschungsmethoden analysiert. In der Reihe erscheinen theoretische wie auch empirische Studien zur Schulentwicklungsforschung, die zum vertieften Verständnis der Prozesse und Wirkungen von Schulentwicklung beitragen. Ein weiteres Anliegen dieser Reihe ist die Veröffentlichung von Publikationen, die die Analyse von Schulentwicklungsprozessen und –wirkungen methodenkritisch diskutieren. Die Reihe richtet sich primär an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Erziehungswissenschaft, Soziologie oder Psychologie, an Vertreter und Vertreterinnen aus der Bildungsadministration sowie an weitere Interessierte aus der Praxis und der Politik.