Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Thorsten Eggers, Arne Engelbrecht
    Pages 1-12
  3. Thorsten Eggers, Steffen Kinkel
    Pages 13-24
  4. Christoph Lutz Heger, Arne Engelbrecht
    Pages 25-34
  5. Thorsten Eggers
    Pages 35-128
  6. Arne Engelbrecht, Thorsten Eggers
    Pages 129-150
  7. Back Matter
    Pages 155-192

About this book

Introduction

In den letzten Jahren hat sich der Wettbewerb in vielen Branchen und Märkten drastisch verschärft. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) geraten dabei zunehmend unter Wettbewerbsdruck. Einige Unternehmen reagieren auf diese Herausforderungen, indem sie verstärkt Kooperationen und Netzwerke eingehen. Daneben bestehen bei der Mehrzahl mittelständischer Unternehmen immer noch Vorbehalte gegenüber den Chancen kooperativer Zusammenarbeit. Ein hemmender Faktor ist der Mangel an fundiertem Erfahrungswissen über die Potenziale und Risiken der Vernetzung.

Die Autoren stellen ausgezeichnete Unternehmensnetzwerke aus dem Wettbewerb "Die beste Kooperation" vor, analysieren deren Erfolgsmuster und entwickeln daraus allgemeingültige Handlungsrichtlinien für die unternehmensübergreifende Zusammenarbeit. Ein Buch für Praktiker in Industrie-, Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen ebenso wie für Wissenschaftler, die sich mit Kooperationen und Unternehmensnetzwerken beschäftigen.

Keywords

Dienstleistung Erfolg Forschung Handwerk Industrie KMU Kooperation Kooperationen Netzwerk Netzwerke Praxis Unternehmensnetzwerk Unternehmensnetzwerke Vernetzung Wettbewerb

Editors and affiliations

  • Hans-Peter Wiendahl
    • 1
  • Carsten Dreher
    • 2
  • Arne Engelbrecht
    • 3
  1. 1.Institut für Fabrikanlagen und LogistikUniversität HannoverGarbsen
  2. 2.Abteilung Innovation in der ProduktionFraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung (ISI)Karlsruhe
  3. 3.Pleyma GmbHHamburg

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods