Advertisement

Recht der Sanierungsfinanzierung

  • Kai-Oliver Knops
  • Heinz Georg Bamberger
  • Georg Maier-Reimer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Heinz Georg Bamberger
    Pages 1-12
  3. Grundlagen der Sanierung

    1. Ralf Riegel
      Pages 15-28
    2. Wilhelm Uhlenbruck
      Pages 71-95
    3. Heinz Vallender
      Pages 97-121
  4. Sanierungsfinanzierung im Einzelnen

    1. Kai-Oliver Knops
      Pages 125-140
    2. Ulrike Klingner-Schmidt
      Pages 141-149
    3. Jochen Hoffmann
      Pages 151-171
    4. Carsten Bovenschen
      Pages 173-189
    5. Jens Lieser
      Pages 191-199
    6. Hans-Gert Dhonau, Robert Velden
      Pages 201-218
    7. Ulrich Kulke
      Pages 219-236
    8. Kail-Oliver Knops
      Pages 237-245
    9. Uwe Gottwald
      Pages 247-261
    10. Rolf Kronenburg
      Pages 263-299
    11. Franz Häuser
      Pages 301-325
    12. Michael Thielemann
      Pages 327-371
    13. Barbara Dauner-Lieb
      Pages 373-406
  5. Mitwirkung oder Verweigerung

    1. Heinz Georg Bamberger
      Pages 417-488
  6. Haftungsrisiken

    1. Rudolf Fischer
      Pages 491-523
  7. Sanierungsfinanzierung mit Auslandbezug

    1. Stefan Smid, Thomas Rühle
      Pages 527-543
    2. Jochen Bauerreis, Jean-Luc Vallens
      Pages 545-557
    3. Thorsten Schlüter
      Pages 559-569
    4. Luca Di Nella
      Pages 571-593
    5. Evgenij Suchanov, Vladimir Yem
      Pages 595-602
    6. Sergi Giménez
      Pages 603-611
    7. Andreas Gersbach, Franz J. Kessler
      Pages 613-634
    8. Leonhard Plank
      Pages 635-649
  8. Back Matter
    Pages 651-670

About this book

Introduction

In den entwickelten Wirtschaftsordnungen kommt der Sanierung von in die Krise geratener Unternehmen gerade in Zeiten schwacher Konjunktur wachsende Bedeutung zu. Nicht einzelne Gläubigerinteressen, sondern die gesamtwirtschaftlichen Folgen von Insolvenz, Zerschlagung und Liquidation rücken in den Fokus der wirtschaftspolitischen und öffentlichen Betrachtung. Chancen, Risiken und Grenzen der Sanierung und ihrer Finanzierungsdeterminanten auszuloten, ist Ziel und Aufgabe des Sanierungsgedankens. Das Handbuch zeigt - auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten - Wege und Möglichkeiten zur Überwindung der Krise auf. Länderberichte aus ausgewählten Rechtsordnungen, in denen der Sanierungsgedanke zum Teil deutlich stärker betont wird, geben zusätzlich Anregungen. Über 30 namhafte Autoren aus Wissenschaft und Praxis stehen für eine ausgewogene Rechtsinterpretation und garantieren eine zuverlässige und aktuelle Aufbereitung der jeweiligen Teilgebiete in komprimierter Form.

Keywords

Eigenkapital InsO Insolvenz Insolvenzordnung Insolvenzverfahren Konsortialkredit Liquidation Sanierung Sanierungsfinanzierung Sanierungsinstrumente Sanierungsrecht Scheckverkehr Sicherheitenpool Sicherheitenverwertung Wechselverkehr

Editors and affiliations

  • Kai-Oliver Knops
    • 1
  • Heinz Georg Bamberger
    • 2
  • Georg Maier-Reimer
    • 3
  1. 1.Universität BremenBremen
  2. 2.OLG KoblenzKoblenz
  3. 3.Köln

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods