Familienpolitik und soziale Sicherung

Festschrift für HEINZ LAMPERT

  • Jörg Althammer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Ulrike Petermann, Franz Petermann
    Pages 39-55
  3. Manfred Spieker
    Pages 83-99
  4. Ingo Richter
    Pages 101-117
  5. Ludwig Liegle, Kurt Lüscher
    Pages 225-244
  6. Gerhard D. Kleinhenz, Oliver Falck
    Pages 267-283
  7. Martin Werding
    Pages 285-309

About this book

Introduction

Das Buch wendet sich einem Feld zu, das in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen hat: der Familienpolitik. Dass dieser Bereich in den letzten Jahren eine nachhaltige Aufwertung in der wirtschaftswissenschaftlichen und politischen Rezeption erfahren hat, ist nicht zuletzt auf die ständige wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den Bedingungen familalen Zusammenlebens und den Leistungen, die die Familien für die Gesellschaft erbringen, zurückzuführen. Die Beiträge liefern eine interdisziplinäre Analyse ausgewählter Probleme staatlicher Familienpolitik. Dabei wird insbesondere die Familie als soziales Stützsystem thematisiert sowie  Notwendigkeit und Möglichkeiten einer familienorientierten Reform des Systems sozialer Sicherung diskutiert. Das Buch liefert deshalb einen wichtigen Beitrag zur gegenwärtigen Diskussion dieser Systeme.

Keywords

Alterssicherung Familenökonomik Familienleistungsausgleich Familienpolitik Finanzierung Generationengerechtigkeit Gesellschaft Krankenversicherung Politikfeldanalyse Prävention Sozialethik Sozialpolitik soziale Sicherung

Editors and affiliations

  • Jörg Althammer
    • 1
  1. 1.Universität BochumBochum

Bibliographic information

Industry Sectors
Biotechnology
Pharma