Advertisement

Die Versorgung psychischer Erkrankungen in Deutschland

Aktuelle Stellungnahmen der DGPPN 2003–2004

  • Berger Mathias
  • Fritze Jürgen
  • Roth-Sackenheim Christa
  • Voderholzer Ulrich

About this book

Introduction

Bereits im Jahr 2001 stellt der Sachverständigenrat in seinem Gutachten zur "Über-, Unter- und Fehlversorgung im Gesundheitswesen" fest: "So erhält offensichtlich nur ein relativ kleiner Teil von Menschen mit psychischen Störungen eine nach modernen Behandlungsleitlinien als adäquat zu bezeichnende Behandlung."

Die DGPPN hat diese Versorgungsproblematik auch wegen der immer deutlicher werdenden gesundheitspolitischen Bedeutung psychischer Erkrankungen zu einem zentralen Thema ihrer Arbeit gemacht. Der Vorstand hat eine Reihe von Stellungnahmen zu unterschiedlichen Versorgungsstrukturen und -problemfeldern publiziert. In diesem Sammelband werden die wichtigsten Arbeiten der letzten zwei Jahre als Basis für weitere Diskussionen, Planungen und Initiativen zusammengefasst.

Keywords

Evidenzbasierte Medizin Gesundheit Gesundheitspolitik Gesundheitsversorgung Gesundheitswesen Gutachten Integrierte Versorgung Nervenheilkunde Neurologie Planung Psychiatrie Psychotherapie Rehabilitation Therapie ambulante Versorgung

Authors and affiliations

  • Berger Mathias
    • 1
  • Fritze Jürgen
    • 2
  • Roth-Sackenheim Christa
    • 3
  • Voderholzer Ulrich
    • 4
  1. 1.Abteilung für Psychiatrie und PsychotherapieUniversitätsklinikum FreiburgFreiburg
  2. 2.Universität Frankfurt am MainPulheim
  3. 3.Andernach
  4. 4.Abteilung für Psychiatrie und PsychotherapieUniversitätsklinikum FreiburgFreiburg

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology