Advertisement

Martin Bucers Beziehungen zu den Niederlanden

  • Willem F. Dankbaar

Part of the Kerkhistorische Studiën book series (KEST, volume 9)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages III-1
  2. Willem F. Dankbaar
    Pages 5-7
  3. Willem F. Dankbaar
    Pages 8-14
  4. Willem F. Dankbaar
    Pages 15-19
  5. Willem F. Dankbaar
    Pages 20-32
  6. Back Matter
    Pages 58-60

About this book

Introduction

Von den grossen Reformatoren hat sich, ausser Calvin, nament­ lich Martin Bucer für die Niederlande interessiert und hier, wenn auch meistens auf indirekten Wege, einen gewissen Einfluss auf die Reformation ausgeübt. Der Umstand, dass seine Briefe zum Teil überhaupt noch nicht und zum Teil an verschiedenen Orten herausgegeben sind - eine vollständige Ausgabe wird vorbereitet, dürfte aber noch geraume Zeit auf sich warten lassen - bedeutete eine erhebliche Schwierig­ keit für unsere Untersuchung. Wir haben in seinen Briefen soviel wie möglich untersucht, was sich auf unseren Gegenstand bezieht; vielleicht kommt später noch mehr ans Licht. Einerseits enttäuschte es, feststellen zu müssen, dass von den zwei Besuchen, die Bucer in seinen jungen Jahren den Nieder­ landen abgestattet hat, sehr wenig bekannt geworden ist und dass bisher keine Korrespondenz mit Personen in diesem Lande selbst zum Vorschein kam. Anderseits geben seine Beziehungen zu Hol­ ländern im Ausland und seine Korrespondenz mit anderen genügend Aufschluss, um sich ein Bild zu machen von Bucers regem Interesse für und seine Bemühungen um Einflussnahme auf die Vorgänge in unserem Lande. Sein späteres Verhältnis zu Erasmus - mit Ausnahme der Sache Geldenhauer - und seine Polemiken mit Latomus und Pighius haben wir ausser Betracht gelassen, weil diese Männer sich damals schon zu lange im Ausland aufhielten und die Auseinandersetzung ausschliesslich theologischer Natur war, so dass es sich hier nicht um eine spezifisch niederländische Beziehung handelt.

Keywords

Briefe Brüssel Erasmus Erasmus von Rotterdam Geld Glaube Glauben Kirche Krieg Psalme Reformation Register Schriften Wände Übersetzung

Authors and affiliations

  • Willem F. Dankbaar
    • 1
  1. 1.Universität in GroningenNederland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-94-015-0758-5
  • Copyright Information Springer Science + Business Media B.V. 1961
  • Publisher Name Springer, Dordrecht
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-94-015-0242-9
  • Online ISBN 978-94-015-0758-5
  • Buy this book on publisher's site