Advertisement

Leibniz und das Reich der Gnade

  • Authors
  • Kurt Hildebrandt

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Einleitung

    1. Kurt Hildebrandt
      Pages 1-12
  3. Leben und Werk

    1. Front Matter
      Pages 13-13
    2. Kurt Hildebrandt
      Pages 15-44
    3. Kurt Hildebrandt
      Pages 45-60
    4. Kurt Hildebrandt
      Pages 61-91
    5. Kurt Hildebrandt
      Pages 92-135
    6. Kurt Hildebrandt
      Pages 136-207
  4. Die Vollendete Lehre

    1. Front Matter
      Pages 209-209
    2. Kurt Hildebrandt
      Pages 211-285
    3. Kurt Hildebrandt
      Pages 286-377
  5. Wirkung und Gegenwirkung

    1. Front Matter
      Pages 379-379
    2. Kurt Hildebrandt
      Pages 381-417
    3. Kurt Hildebrandt
      Pages 418-490
  6. Schluss

    1. Kurt Hildebrandt
      Pages 491-500
  7. Back Matter
    Pages 501-505

About this book

Introduction

Viel, schwerlich zuviel, wird heute von der Kultur, der Bil­ dungseinheit des Abendlandes gesprochen. Nicht wenige aller­ dings empfehlen heute, die ganze überschwer gewordene und wenig versprechende Last abzuwerfen. Wenn aber wirklich der Menschheit der Marsch durch die Eiswüste des Nihilismus beschieden wäre, würde sie den ohne hinreichendes Gepäck überstehen? Zwar kann ihr das bloße "Es war einmal" der Geschichte nichts helfen: Nur was von Kräften gegenwärtig ist, kann uns in die Zukunft tragen. Aber wir werden uns der gegenwärtigen Kräfte und des künftigen Sinnes nicht beV~-"Ußt ohne Rückblick auf unsere Vergangenheit. Wir beleben diese, wenn wir ausstoßen, was verjährt und tot ist. Wir Deutschen sind im gegenwärtigen Verfall versucht, unsere gesamte Vergangenheit zu verurteilen, weil sie uns ins Verderben geführt hat - oder Trost darin zu fühlen, was wir an Wissenschaft und Technik, an Kunst und Philosophie, an Dichtung und Religion Unvergängliches beigetragen haben. Aber eins hat sich heute gezeigt: das, was die Welt heute am meisten braucht, haben wir am wenigsten gefunden -das Maaß.

Keywords

Aufklärung Gnade Gottfried Wilhelm Leibniz Gründung Paris Religion Ritter

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-94-011-9273-6
  • Copyright Information Springer Science + Business Media B.V. 1953
  • Publisher Name Springer, Dordrecht
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-94-011-8526-4
  • Online ISBN 978-94-011-9273-6
  • Buy this book on publisher's site