„…aus dem Gebiete der gesammten Heilkunst“

Die Heidelberger Klinischen Annalen und die Medicinischen Annalen. Eine Medizinische Fachzeitschrift zwischen Naturphilosophie und Naturwissenschaft

  • Authors
  • Kerstin Prückner

Part of the Neuere Medizin- und Wissenschaftsgeschichte Quellen und Studien book series (NMW, volume 15)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Kerstin Prückner
    Pages 9-12
  3. Kerstin Prückner
    Pages 13-52
  4. Kerstin Prückner
    Pages 53-71
  5. Kerstin Prückner
    Pages 72-100
  6. Kerstin Prückner
    Pages 101-227
  7. Kerstin Prückner
    Pages 228-237
  8. Kerstin Prückner
    Pages 238-244
  9. Kerstin Prückner
    Pages 245-293
  10. Kerstin Prückner
    Pages 294-294
  11. Kerstin Prückner
    Pages 295-301
  12. Back Matter
    Pages 302-307

About this book

Introduction

In der Medizingeschichte kommt die Erforschung der Fachzeitschriften meist zu kurz, obwohl gerade dort die Entwicklungen authentisch sichtbar werden.
Die „Heidelberger Klinischen Annalen“ und „Medicinischen Annalen“, erschienen 1825 – 1848, waren eine überregional bekannte Fachzeitschrift, herausgegeben von den Heidelberger Professoren Chelius, Nägele und Puchelt. Ihr Wert für uns heute liegt in der umfassenden, praxisorientierten Repräsentation der Medizin der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts, speziell in der genauen Schilderung von Einzelfällen. So läßt sich der entscheidende Wandel von der Humoralpathologie und Naturphilosophie zur modernen naturwissenschaftlichen Medizin lebendig nachvollziehen. Viele Erfolge, aber auch Probleme der heutigen Medizin nahmen damals ihren Anfang.

Diese Arbeit bringt einen Überblick über die Heidelberger Medizinische Fakultät, die Herausgeber, den Verlag und das Zeitschriftenwesen der Zeit sowie eine Gesamtdarstellung und Wertung der Zeitschrift. Ausgewählte Einzelaspekte werden detailliert behandelt und historisch eingeordnet, z.B. die Einführung der Auskultation und Perkussion, die kritische Lösung von überkommenen Therapieformen, die Entwicklung der Narkose, alternative Heilmethoden, ethische Fragen, die Choleraepidemie. Ausführliche Zitate aus den Annalen lockern die Untersuchung auf.

Keywords

Medizingeschichte Heilkunst

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-86226-279-3
  • Copyright Information Centaurus Verlag & Media UG 2004
  • Publisher Name Centaurus Verlag & Media, Herbolzheim
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8255-0481-6
  • Online ISBN 978-3-86226-279-3
  • Series Print ISSN 0949-2739
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Law
Consumer Packaged Goods