Advertisement

Bauwerksabdichtung in der Altbausanierung

Verfahren und juristische Betrachtungsweise

  • Jürgen Weber
  • Volker Hafkesbrink

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Pages 1-1
  3. Jürgen Weber
    Pages 26-43
  4. Ines Goschka
    Pages 76-94
  5. Uwe Wild
    Pages 95-157
  6. Jürgen Weber
    Pages 158-235
  7. Jürgen Weber
    Pages 236-250
  8. Stefan Hemmann
    Pages 251-254
  9. Volker Hafkesbrink, Ulrich Kühne
    Pages 255-369
  10. Stefan Hemmann
    Pages 370-374
  11. Back Matter
    Pages 375-383

About this book

Introduction

Das Buch stellt die umfangreichen Möglichkeiten nachträglicher Abdichtungen im erdberührten Bereich vor. Ziel ist die Darstellung der wichtigsten Technologien und verwendbaren Materialien. Das Autorenteam beschreibt die Wirkprinzipien einzelner Verfahren ebenso wie die Höhe und Art von Risiken gewählter Abdichtungsweisen.

Damit finden zum ersten Mal auch die in Fachkreisen erheblich kontrovers diskutierten "elektrophysikalischen Verfahren" nach dem theoretischen Wirkungsprinzip Beachtung. Die Autoren beraten den Leser zu allen rechtlichen "Fallstricken", die vom Bauleistungsangebot bis zur Bauabnahme auftreten können und setzen dabei keine juristische Vorbildung voraus.

Keywords

Abdichtung Abdichtungsart Abdichtungstechnik Altbau Bauabnahme Bauleistungsangebot Bausanierung Bauvergabe Bauwerksabdichtung Elektrophysikalisch Verfahren Horizontalsperre Injektionsverfahren Mauerwerksdiagnostik Sanierung Vertikalsperre

Editors and affiliations

  • Jürgen Weber
    • 1
  • Volker Hafkesbrink
  1. 1.HWKLeipzig

Bibliographic information

Industry Sectors
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Aerospace
Engineering