Advertisement

Konzept zur Entwicklung integrierter Beratung

Integration systemischer Elemente in die klassische Beratung

  • Authors
  • Gregor Handler

Table of contents

About this book

Introduction

Die Intensivierung des weltweiten Wettbewerbs und eine ständig fortschreitende technologische Weiterentwicklung stellen Unternehmen vor sehr komplexe neue Herausforderungen. Um diesen Herausforderungen erfolgreich zu begegnen, ist ein entsprechendes Problemverständnis, aber auch das Wissen damit umzugehen, eine der Grundvoraussetzungen für unternehmerischen Erfolg. Um diesen zu erlangen, suchen vor allem internationale Konzerne, aber auch lokale Firmen sehr oft externe Unterstützung von Beratern.

Hier setzt Gregor Handler an und geht von der Hypothese aus, dass die klassische und die systemische Beratung inhaltliche Konzepte sowie deren nachhaltige Umsetzung nur punktuell, aber nicht institutionalisiert anbieten. Wie Beratung infolgedessen konzipiert werden kann, damit dieses Zusammenspiel aus Konzepten und deren Umsetzung in einer institutionalisierten Form realisiert werden kann, untersucht der Autor ausführlich. Dafür leitet er aus den historischen Wurzeln der betrachteten Beratungsformen deren Idealtypen her, um zunächst die wahrgenommenen Unterschiede zu den gegenwärtigen Realtypen aufzuzeigen. Für diese geht der Verfasser dann auf zukünftige Perspektiven ein, ehe er ein mögliches Konzept für eine integrierte Beratung vorstellt. Vertiefend untersucht er systemische Elemente sowie deren mögliche Integration in die klassische Beratung.

Keywords

Beratungsformen Consulting Entwicklung Realtypen Systemische Beratung Wettbewerb

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods