Strukturation von Handwerksnetzwerken

Organisatorische Aktionsparameter der Netzwerkkooperation von Handwerksbetrieben

  • Authors
  • Siegfried Suchanek

About this book

Introduction

Hat Handwerk noch goldenen Boden? Durch globalen Wettbewerb und Mass Customization sind auch Handwerksbetriebe immer härterem Wettbewerb ausgesetzt, und es stellt sich die Frage, wie Kosten gesenkt und neue Märkte erschlossen werden können. Für viele kleinere Betriebe bietet sich die Vernetzung an. Allerdings sind erfolgreiche Handwerksnetzwerke zur Erstellung komplexer, kundenindividueller Lösungen zu moderaten Preisen selten.

Basierend auf einer praxisorientierten Analyse der Charakteristika des Handwerks entwickelt Siegfried Suchanek ein Organisationsmodell für ein Netzwerk von Handwerksbetrieben, das auf die spezifischen Belange der Branche zugeschnitten ist. Im Mittelpunkt stehen der Einsatz moderner IuK-Technologien und die Integration der individuellen Handwerksmentalität in die Organisations- und Steuerungsprozesse. Besonderen Wert legt der Autor auf die zielorientierte und operative Ausgestaltung seines Netzwerkmodells.

Keywords

Gestaltungsparameter Handwerk Handwerksbetrieb IuK-Technologien Mass Customization Organisationsmodell Wettbewerb

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9619-6
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007
  • Publisher Name DUV
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0807-6
  • Online ISBN 978-3-8350-9619-6
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods