Advertisement

Konsumentenverhalten in ereignisinduzierten Markenkrisen

Der Einfluss der Markenbeziehungsqualität

  • Authors
  • Anja Weißgerber

About this book

Introduction

In einem durch permanente Medienpräsenz geprägten Umfeld geraten Unternehmen und ihre Marken durch negative Schlagzeilen leicht ins Rampenlicht. Derartige Medieninformationen können sehr schädliche Folgen für die betroffenen Unternehmen und ihre Marke haben.

Anja Weißgerber untersucht, ob eine intensive Beziehung zwischen Konsumenten und Marken das Konsumentenverhalten auch im Fall der so genannten ereignisinduzierten Markenkrisen positiv beeinflussen bzw. krisenpräventiv wirken kann. Sie entwickelt ein Modell zur Wirkung von Markenbeziehungen auf das Konsumentenverhalten im Fall von Krisensituationen und zeigt, dass gute Markenbeziehungen im Fall negativer Medienberichterstattung über die Marke immunisierenden Einfluss haben. Abschließend entwickelt sie Handlungsempfehlungen für das Markenmanagement vor und in ereignisinduzierten Markenkrisen.

Keywords

Konsument Konsumentenverhalten Krisenmanagement Krisenverhalten Marke Markenbeziehung Markenkrise Markenloyalität Markenmanagement

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods