Wandlungskompetenz von Führungskräften

Konstrukterschließung, Modellentwicklung und empirische Überprüfung

  • Authors
  • Stefan Krummaker

About this book

Introduction

Führungskräfte sind ständig gefordert, durch organisationalen Wandel die Wettbewerbssituation ihrer Unternehmen zu sichern und auszubauen. Sie initiieren Wandlungsprozesse wie Prozessrestrukturierungen und Strategieveränderungen und leisten einen erfolgskritischen Beitrag zu deren Umsetzung.

Stefan Krummaker analysiert, welche Kompetenz erfolgreichem Handeln in Wandlungsprozessen zugrunde liegt und welche Faktoren sie beeinflussen. Auf der Basis einer qualitativen Untersuchung entwickelt er ein Modell zur führungskräftebezogenen Wandlungskompetenz, das er anhand von Regressions- und Strukturgleichungsanalysen testet. Es wird deutlich, dass sich Wandlungskompetenz nicht auf bestimmte Wandlungsfähigkeiten beschränkt, sondern die Wandlungsbereitschaft einer Führungskraft einschließt. Als zentrale Einflussfaktoren erweisen sich Persönlichkeitsmerkmale, Wandlungskontext und -einstellungen.

Keywords

Change Management Führung Führungskräfte Leadership Management Persönlichkeitsmerkmal Veränderungskompetenz Wandel

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9559-5
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007
  • Publisher Name DUV
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0730-7
  • Online ISBN 978-3-8350-9559-5
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods