Der Einfluss von Dividenden auf Aktienrenditen

  • Authors
  • Anja Schulz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVI
  2. Pages 1-8
  3. Pages 133-200
  4. Pages 201-205
  5. Back Matter
    Pages 207-246

About this book

Introduction

Hat die Höhe der Dividende einen Einfluss auf die Aktienrendite? Diese Frage ist sowohl für Anleger als auch für Manager von großer Bedeutung. Die zahlreichen Studien zu diesem Thema kommen zu widersprüchlichen Ergebnissen. Auch die Ursache des Dividendeneinflusses ist umstritten. Ein möglicher Grund liegt in der steuerlichen Ungleichbehandlung von Dividenden und Kursgewinnen in Deutschland.

Anja Schulz analysiert die Beziehungen zwischen Dividenden und Renditen deutscher Aktien über einen Zeitraum von 35 Jahren anhand einer empirischen Untersuchung, die auch die Kursreaktionen am Ausschüttungstag der Dividende beleuchtet. Sie testet die Auswirkungen von sich ändernden steuerlichen Rahmenbedingungen auf den beobachteten Renditeeinfluss mit Hilfe von in der Finanzierungstheorie abgeleiteten Modellen. Aus der Studie ergeben sich Hinweise auf die empirische Gültigkeit des Sharpe-Lintner-CAPMs auf dem deutschen Kapitalmarkt.

Keywords

Aktien Ausschüttungstag Kapitalmarktgleichgewichtsmodell Steuern Unternehmensbewertung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9462-8
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name DUV
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0616-4
  • Online ISBN 978-3-8350-9462-8
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Oil, Gas & Geosciences