Strategische Kundenbindung im Public Health-Care

Gewinnung und Bindung von studentischen Zielgruppen

  • Editors
  • Matthias Dressler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Pages 23-25
  3. Pages 27-81
  4. Back Matter
    Pages 87-94

About this book

Introduction

Der Gesundheitsmarkt ist seit der Kassenwahlfreiheit ebenso wie andere Produkt- und Dienstleistungsmärkte Gegenstand der Marktforschung und marketingpolitischer Aktivitäten. Anbieter, die von potentiellen Kunden als besonders attraktiv wahrgenommen werden, können eine größere Nachfrage auf sich vereinen und damit dazu beitragen, ein modernes Gesundheitswesen zu einer tragenden Säule einer zukunftsorientierten Wirtschaft zu etablieren. Dabei sind die individuellen Entscheidungsprozesse von Studenten im Rahmen der Auswahl einer gesetzlichen Krankenkasse bislang kaum betrachtet worden.

Mit Unterstützung der Techniker Krankenkasse geht die Fachhochschule Kiel der Frage nach, was die hochattraktive Zielgruppe der Studenten und Hochschulabsolventen motiviert, sich mit dem Thema Krankenkasse auseinander zu setzen. Wie müssen Produkte aussehen, die ihrem individuellen Lebensstil heute gerecht werden, und welche Kommunikationsmaßnahmen sind notwendig, um dieses Kundensegment zu erreichen? Es wird deutlich, dass durch traditionelle, den Krankenkassen nahe liegende Leistungen, wie Vorsorgechecks oder Probeservicepakete Studenten am erfolgreichsten angesprochen werden können.

Die Studie wurde 2006 mit dem "Unikosmos-Marketing-Award" ausgezeichnet.

Keywords

Datenerhebung Dienstleistungsmarketing Entscheidungsprozess Kommunikation Konsumentenverhalten Krankenkassen Krankenkassenmarketing Kundenbindung Lebensstil Low-involvement Produkte Marketing Public Health Technik Zielgruppe Studenten Öffentliche Gesundheit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9455-0
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name DUV
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0609-6
  • Online ISBN 978-3-8350-9455-0
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods