Geschäftsmodellinnovation

Initiierung eines systematischen Innovationsmanagements für Geschäftsmodelle auf Basis lebenszyklusorientierter Frühaufklärung

  • Authors
  • Michael Zollenkop

About this book

Introduction

Geschäftsmodelle stellen ein innovatives Analyse- und Gestaltungsinstrument der Unternehmensführung dar, das auch unternehmensübergreifenden Wertschöpfungskooperationen sowie branchenübergreifenden Leistungsangeboten eines Unternehmens gerecht wird. Wegen der permanenten Veränderungen der Umwelt muss ein Unternehmen, um dauerhaft wettbewerbsfähig zu bleiben, ein aktives Innovationsmanagement des Geschäftsmodells sicherstellen. Die Unternehmensführung sieht sich dabei mit der Herausforderung konfrontiert, Handlungsbedarf rechtzeitig zu erkennen und Erfolg versprechende Gestaltungsoptionen zu identifizieren.

Michael Zollenkop präsentiert eine detaillierte Konzeption, Innovationsmöglichkeiten des Geschäftsmodells zu generieren und den richtigen Zeitpunkt für die Umsetzung zu wählen. Aufbauend auf einer Kategorisierung des Konstrukts Geschäftsmodellinnovation erarbeitet er praxisnahe Vorschläge, um die Zukunftsfähigkeit des implementierten Geschäftsmodells zu beurteilen und alternative Zukunftsmodelle zu entwickeln. Anhand zahlreicher branchenübergreifender Beispiele sowie einer umfassenden Fallstudie aus der Musikindustrie wird die Vorgehensweise veranschaulicht.

Keywords

Geschäftsmodell Innovation Innovationsmanagement Musikindustrie Strategische Unternehmensführung Unternehmensentwicklung Unternehmensführung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9422-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0532-7
  • Online ISBN 978-3-8350-9422-2
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering