Störungsmanagement in netzwerkförmigen Produktionssystemen

  • Editors
  • Holm Fischäder

About this book

Introduction

Inner- und überbetriebliche Produktionsprozesse sind durch eine hohe Planungs- und Steuerungskomplexität gekennzeichnet. Logistische und fertigungsbezogene Störungen sind allgegenwärtig und wirken sich negativ auf die strategischen Erfolgsfaktoren Qualität, Zeit und Kosten aus.

Holm Fischäder entwickelt eine Methodik, mit der Auswirkungen von Störungen auf den Auftragsdurchlauf analysiert werden können. In konkreten Störsituationen lassen sich damit Aussagen treffen, inwieweit Störungswirkungen innerhalb eines Teilbereiches eines Netzwerkes absorbiert werden können, ob sie mehr als einen Produktionsbereich betreffen und durch welche Anpassungsmaßnahmen das System aufwandsminimal aus dem gestörten in den Zustand des Normalbetriebes überführt werden kann.

Keywords

Produktion Produktionscontrolling Produktionsnetzwerk Produktionssteuerung Produktionssystem Störungsreaktion Supply Chain Event Management Supply Chain Management

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9375-1
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007
  • Publisher Name DUV
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0539-6
  • Online ISBN 978-3-8350-9375-1
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering