Innovationsexperimente

Kundenintegrierendes Vorgehensmodell zur Entwicklung mobiler Dienste bei diskontinuierlichen Innovationen

  • Authors
  • Matthias Möller
Book

About this book

Introduction

Neue Basisinnovationen wie die UMTS-Technologie ermöglichen es Unternehmen, neue Produkte und Dienste zu entwickeln, die deutlich von bisherigen Nutzungsgewohnheiten und Kundenbedürfnissen abweichen. Um neue Dienste marktfähig zu gestalten, müssen Unternehmen nicht nur die ungewohnten Herausforderungen der neuen Technologie meistern, sondern auch die noch unbekannten Kundenbedürfnisse erforschen, gegebenenfalls visionär entwickeln. Daher können klassische Prozesse der Produktentwicklung nicht angewendet werden.

Matthias Möller zeigt, dass Unternehmen diese Aufgaben bewältigen können, indem sie sich durch einen iterativen Prozess des Ausprobierens und Lernens in Innovationsexperimenten marktfähigen Diensten annähern. Er untersucht zudem, wie bei diskontinuierlichen Innovationen Kunden als wichtige Quelle für bedürfnisbezogene Informationen in den Prozess integriert werden können. Studien und Innovationsexperimente aus dem Bereich mobiler Dienste reflektieren die theoretischen Ergebnisse.

Keywords

Innovation Innovationsprozess Kundenbedürfnisse Kundenintegration Organisation Produktentwicklung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9185-6
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007
  • Publisher Name DUV
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0332-3
  • Online ISBN 978-3-8350-9185-6
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment