Patente in Technologie-Orientierten Mergers & Acquisitions

Nutzen, Prozessmodell, Entwicklung und Interpretation semantischer Patentlandkarten

  • Authors
  • Anja Dreßler

About this book

Introduction

In technologieorientierten Mergers & Acquisitions (M&A) spielen Patente eine wesentliche Rolle. Allerdings ist es schwierig, sie in M&A-Prozessen angemessen zu berücksichtigen, denn es ist aufwändig, Patente und die Zusammenhänge zwischen ihnen auszuwerten, und häufig fällt auch die Zuordnung von Patenten zu einzelnen Geschäftsbereichen eines Unternehmens schwer. Es ist eine durchgängige Methode erforderlich, die die zielgerichtete Betrachtung, Strukturierung, Visualisierung und Bewertung von Patenten ermöglicht.

Anja Dreßler präsentiert Lösungsansätze, um Unternehmenssegmente und Geschäftsbereiche auf Basis semantischer Patentstrukturen und mittels informationstechnischer Unterstützung abzubilden. Ein Prozessmodell und eine für alle Prozessabschnitte durchgeführte explorative Fallstudie illustrieren, welchen Mehrwert mit M&A befasste Fachkräfte aus der neuen Art der Betrachtung und Strukturierung ableiten können. Mit der semantischen Patentlandkarte gelingt die gezielte Visualisierung der inhaltlichen Verknüpfung von Patenten auf verständliche Weise.

Keywords

M&A Patentanmeldung Patentbewertung Patente Patentstruktur Technologiemanagement

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9019-4
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name DUV
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0127-5
  • Online ISBN 978-3-8350-9019-4
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment