Advertisement

Prozesskostenorientierte Gestaltung von Wertschöpfungsketten

  • Authors
  • Manuel Schulze

Table of contents

About this book

Introduction

Leistungserstellungsprozesse komplexer Güter werden heute in Wertschöpfungsketten organisiert. Folglich bedarf das Supply Chain Management verschiedener Instrumente zur Koordination der Akteure. Hier kommt insbesondere dem Supply Chain Controlling und dem Supply Chain Costing eine zentrale Bedeutung zu.

Manuel Schulze legt dar, wie das Prozesskostenmanagement für die Gestaltung und Steuerung von Wertschöpfungsketten verwendet werden kann. Er verdeutlicht die Anforderungen an ein unternehmensübergreifendes Instrumentarium, mit dem Konzepte zum Kostenmanagement kritisch überprüft und letztlich der Status Quo des Prozesskostenmanagements in Wertschöpfungsketten diskutiert werden kann.
Der Autor entwickelt ein Prozesskosten Supply Chain Management Modell, das er in einer Einzelfallstudie zur strategischen Neuausrichtung des SchücoNetwork® empirisch überprüft und validiert.

Keywords

Kostenmanagement Prozesskostenmanagement SchücoNetwork Supply Chain Costing Supply Chain Management Wertschöpfungskette

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods