Ansätze zur Kundensegmentierung und zu deren Implementierung im Finanzdienstleistungssektor

Eine empirische Analyse im Privatkundensegment von Banken

  • Authors
  • Tobias Kleiner

About this book

Introduction

In der wissenschaftlichen Literatur ist eine Vielzahl unterschiedlicher Ansätze zur Kundensegmentierung im Finanzdienstleistungssektor zu finden. Bisher kaum erforscht sind dabei die Implementierung und die Entscheidungskomponenten der Kundensegmentierung.

Tobias Kleiner analysiert im Rahmen einer theoriegeleiteten empirischen Untersuchung die Anwendungspraxis und Ziele der Kundensegmentierung im Privatkundensegment von Banken. Mit Hilfe eines neo-kontingenztheoretischen Forschungsansatzes untersucht er die Beziehungen zwischen den Entscheidungskomponenten und entwickelt Erklärungsansätze für die Gestaltung der Kundensegmentierung im Finanzdienstleistungssektor. Die Erkenntnisse tragen wesentlich zur theoretischen Fundierung der Kundensegmentierung bei und können als wichtige Entscheidungshilfe in der Unternehmenspraxis dienen.

Keywords

Banken Bankensektor Bankkunden Finanzdienstleistungssektor Finanzprodukte Kundensegmentierung Marktsegmentierung Privatkundensegment Privatkundensekgment

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-9947-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-1422-4
  • Online ISBN 978-3-8349-9947-4
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods