Multiprojektmanagement

  • Authors
  • Henning Dammer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Theoretischer Teil

  3. Empirischer Teil

  4. Back Matter
    Pages 183-232

About this book

Introduction

Die zunehmende Volatilität der Umwelt, ein wachsender Wettbewerbsdruck sowie steigende Kundenansprüche führen branchenübergreifend zu einer Veränderung der Rahmenbedingungen von Unternehmen. Der Organisation in Form von Projekten wird daher eine zunehmende Bedeutung beigemessen. Durch den kontinuierlichen Anstieg von zu koordinierenden Projekten sehen Unternehmen sich jedoch der Herausforderung gegenüber gestellt, parallel laufende und miteinander vernetzte Projekte zu managen.

Henning Dammer setzt sich mit den Herausforderungen des Managements von komplexen Projektelandschaften auseinander. Er untersucht mit Hilfe einer großzahligen empirischen Studie die Bedeutung ausgewählter Koordinationsmechanismen mit Blick auf den Projektportfolioerfolg. Darauf aufbauend entwickelt er ein Messmodell, dass als Instrument zum Aufdecken von Handlungsbedarf im Multiprojektmanagement eingesetzt werden kann. Der Autor zeigt, dass die Ausgestaltung des richtigen Managementansatzes ein kritischer Erfolgsfaktor für den Portfolioerfolg von Unternehmen darstellt. Somit lohnen sich Investitionen in den Aufbau eines umfassenden Multiprojektmanagements.

Keywords

Erfolgsfaktorenforschung Multiprojektmanagement Portfoliomanagement Projektelandschaften Projektmanagement Projektportfolio Projektportfolioerfolg

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-9761-6
  • Copyright Information Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr.Th. Gabler | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-0941-1
  • Online ISBN 978-3-8349-9761-6
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods