Advertisement

Marktsegmentierung in der deutschen Unternehmenspraxis

  • Authors
  • Tobias Kesting
  • Carsten Rennhak

Table of contents

About this book

Introduction

Unternehmen können ihre Produkte und Dienstleistungen auf der Basis konsequent betriebener Marktsegmentierungen gezielt auf die Bedürfnisse potenzieller Nachfrager abstimmen. Das vorhandene Segmentierungspotenzial wird jedoch häufig nicht ausgeschöpft.

Tobias Kesting und Carsten Rennhak stellen die für die gängigen Ansätze notwendigen Werkzeuge vor. Ihre Untersuchung konzentriert sich dabei speziell auf die Anforderungen in den Bereichen B2B-Sachgüter und -Dienstleistungen sowie B2C-Sachgüter und -Dienstleistungen und Einzelhandel. Im Fokus stehen der Stellenwert von Segmentierungen, das Vorgehen bei der Entwicklung und Umsetzung von Segmentierungskonzepten sowie die jeweiligen Herausforderungen, denen sich Unternehmen bei der Marktsegmentierung gegenübersehen. Es zeigt sich, dass insbesondere die Größe und die Branchenzugehörigkeit von Unternehmen einen erheblichen Einfluss auf die Art und die Intensität der Segmentierungsaktivitäten haben.

Keywords

B2B-Sachgüter Dienstleistungsmarketing Einzelhandel Marktsegment Marktsegmentierung Multivariate Methoden Märkte Segmentierungskriterien

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods