Advertisement

Nachhaltiges Change Management

Interdisziplinäre Fallbeispiele und Perspektiven

  • Authors
  • Frank Keuper
  • Heinz Groten

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Nachhaltiges Change Management im Lichte der Betriebswirtschaft — Monetarisierung nichtmonetarisierbarer Wirkungen

  3. Nachhaltiges Change Management im Lichte der Soziologie, Psychologie und Systemtheorie — Blinde Flecke, Re-entry und Konsorten

  4. Nachhaltiges Change Management im Lichte der Praxis — Aus Erfahrungen lernen oder aufgrund von Erfahrungen erneut scheitern?

  5. Back Matter
    Pages 491-497

About this book

Introduction

„Wo ein Wille ist, ist auch ein Wegelagerer“ (Roland Adams).

Renommierte Wissenschaftler und erfahrene Change-Management-Praktiker diskutieren anhand von Fallbeispielen Konzepte, Instrumente und Ansätze, um die Mauern in den Köpfen einzureißen. Insofern wird das nachhaltige Change Management oszillierend analysiert:

- Monetarisierbarkeit der nichtmonetarisierbaren Wirkungen des Change Management
- Organisationspsychologische Betrachtung des Change Management
- Psychologische Betrachtung des Change Management
- Ethische Betrachtung des Change Management
- Systemtheoretische Betrachtung des Change Management
- Betriebswirtschaftliche Betrachtung des Change Management

Die Autoren stellen hierfür moderne Methoden des Change Management und des Change Consulting vor, analysieren die kulturellen Barrieren in den Köpfen von Führungskräften und geben Einblick in einen effektiven, effizienten und nachhaltigen Change-Management-Prozess.

Prof. Dr. Frank Keuper ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Konvergenz- und Medienmanagement (Förderer NEMC) sowie Akademischer Leiter und Geschäftsführer des Sales & Service Research Center (Förderer T-Punkt Vertriebsgesellschaft mbH) an der Steinbeis-Hochschule Berlin.
Heinz Groten ist Inhaber der Groten Management Consulting GmbH in Beinwill am See in der Schweiz.

Keywords

Betriebswirtschaft Case Studies Change Management Management Psychologie Strategie Systhemtheorie Wirtschaftsinformatik

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods