Advertisement

Kundenwertorientiertes Revenue Management im Dienstleistungsbereich

  • Authors
  • Tobias von Martens

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVI
  2. Tobias von Martens
    Pages 1-6
  3. Tobias von Martens
    Pages 7-44
  4. Tobias von Martens
    Pages 45-94
  5. Tobias von Martens
    Pages 95-134
  6. Tobias von Martens
    Pages 135-240
  7. Tobias von Martens
    Pages 261-267
  8. Back Matter
    Pages 268-282

About this book

Introduction

Dienstleistungsunternehmen stehen vor der Herausforderung, begrenzte Kapazitätsressourcen gewinnmaximierend zu nutzen. Wenngleich das Revenue Management einen erfolgversprechenden Ansatz zur Maximierung kurzfristiger Gewinne darstellt, wurde die Bindung von wertvollen Kunden dabei bislang weitgehend vernachlässigt.

Tobias von Martens entwickelt ein generisches Managementmodell für die Kapazitätssteuerung unter Berücksichtigung des Kundenwertes. Auf Basis einer Verknüpfung von transaktionsorientiertem Revenue Management und Kundenbeziehungsmanagement systematisiert der Autor Umfeldfaktoren und Entscheidungsoptionen von Dienstleistungsanbietern im Rahmen der Kapazitätssteuerung. Er entwickelt Vorgehensmodelle für die erforderlichen Managementaufgaben und gibt Entscheidungsempfehlungen. Aus einer prototypischen Umsetzung des Managementmodells mithilfe von Simulationsstudien leitet er Implikationen für die Anwendung ab. Ein Fazit und ein Ausblick auf weiteren Forschungsbedarf runden die Arbeit ab.

Keywords

Customer Relationship Management Dienstleistungsbereich Gewinn Kapazitätssteuerung Kundenbeziehungsmanagement Kundenwert Yield Management

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods