Advertisement

Komik und Konflikt in Organisationen

Eine kommunikationstheoretische Perspektive

  • Authors
  • Rainer Zeichhardt

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Rainer Zeichhardt
    Pages 1-18
  3. Rainer Zeichhardt
    Pages 83-249
  4. Rainer Zeichhardt
    Pages 251-264
  5. Back Matter
    Pages 265-290

About this book

Introduction

Im Arbeitsalltag wird, wie auch in anderen Lebensbereichen, nicht nur vielfach gestritten oder gescherzt. Unter dem Deckmantel der Komik können sowohl Angriffe erfolgen als auch Konflikte harmonisiert werden. Während in der Organisations- und Managementforschung seit langem die Relevanz des Konfliktphänomens und aktuell durchaus auch vermehrt des Komikphänomens erkannt wird, ist der Zusammenhang von Komik und Konflikt im Organisationskontext bisher wenig erforscht.

Rainer Zeichhardt untersucht die Interdependenzen von interpersonalen Konflikten und Formen konversationaler Komik wie Scherze, Witze, Lachen und Lächeln in einem kommunikationstheoretischen Bezugsrahmen. Dabei analysiert er nicht nur die zahlreichen Möglichkeiten und Grenzen verschiedener Komikformen als Strategien in einem Konflikt, sondern umgekehrt auch die Bedeutung von Konflikten für Komik. Abschließend diskutiert er die interaktionsspezifischen Ergebnisse im Hinblick auf eine in Organisationen institutionalisierte Komik als Konfliktmanagement.

Keywords

Changemanagement Kommunikation Kommunikationsmanagement Konflikte Konfliktmanagement Lachen Management Organisationen Scherze Strategie

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering