Advertisement

Kompetenzorientierte Erweiterungspotenziale für das Filmproduktionslogistik-Management

Identifikation strategischer Probleme und Tools

  • Authors
  • Jörn Grapp

Table of contents

About this book

Introduction

Das Logistik-Management von Filmproduktionen muss mit branchenspezifischen Herausforderungen wie der Einzigartigkeit und Nichtwiederholbarkeit in der Leistungserstellung umgehen. Gleichzeitig kommt es häufig zu Veränderungen z.B. aufgrund von Konflikten oder Indisponibilität von Ressourcen. Der Aufwand in der Koordination logistischer Leistungsprozesse ist daher hoch; die Probleme liegen im Einsatz von Ressourcen bzw. Kompetenzen zum richtigen Zeitpunkt, in der richtigen Qualität und Quantität sowie am richtigen Ort.

Jörn Grapp sucht nach einer Lösung für die Bestimmung und Bewältigung dieser Probleme in Filmproduktionsprozessen. Er entwickelt ein Controlling-Tool für das Logistik-Management von Filmproduktionen. Dieses ermöglicht eine systematische Identifikation und Analyse von Problemen und bietet eine Toolbox zur Problembewältigung an. Aufgrund seines einzigartigen, generischen Charakters zum Erkennen von Management-Problemen sowie ihrer Bewältigung bestehen weitreichende Potenziale zur Tool-Anwendung auch für andere Branchenkontexte.

Keywords

Controlling-Tool Film Filmproduktionslogistik Filmproduktionsprozess Indisponibilität Logistik Logistik-Management Produktionslogistik

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering