Advertisement

Der Wandel der Unternehmensführung in Buyouts

Eine Untersuchung Private-Equityfinanzierter Desinvestitionen

  • Authors
  • Annabell Geidner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Annabell Geidner
    Pages 1-6
  3. Annabell Geidner
    Pages 65-107
  4. Annabell Geidner
    Pages 281-294
  5. Back Matter
    Pages 295-323

About this book

Introduction

Im Rahmen von Unternehmensverkäufen treten Private-Equity-Gesellschaften regelmäßig als Käufer in Buyouts auf. Die Folgen eines Buyouts werden in der Wissenschaft und in den Medien intensiv diskutiert, doch Fragen der Unternehmensführung werden dabei meist nur am Rande betrachtet: Inwieweit wird diese durch Maßnahmen der Wertsteigerung beeinflusst? Welche Bereiche der Unternehmensführung sind hiervon betroffen und welche Veränderungen werden vorgenommen? Durch welche Faktoren werden diese Veränderungen beeinflusst?

Annabell Geidner fokussiert diese Fragestellungen für Buyouts von desinvestierten Konzerneinheiten. Sie führt bestehende Ergebnisse in einem Führungssystem¬orientierten Rahmen zu einem Gesamtbild zusammen. Dieses vervollständigt sie durch neue Erkenntnisse auf der Basis von Interviews mit CEOs und CFOs von 25 deutschen Buyout-Unternehmen. Die Arbeit gibt damit einen fundierten und umfassenden Einblick, wie sich Unternehmensführung verändern kann und inwiefern wichtige Impulse in Unternehmen gesetzt werden können.

Keywords

Buyout Desinvestition Investition Konzerndesinvestitionen Organisation Private Equity Unternehmensführung Unternehmensleitung Wertsteigerung

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Engineering