Leistungsentgelt nach TVöD erfolgreich einführen

Zielvereinbarung und systematische Leistungsbewertung

  • Authors
  • Eckhard Eyer
  • Thomas Haussmann

About this book

Introduction

Mit dem Abschluss des "Tarifvertrags öffentlicher Dienst" (TVöD) stehen alle Unternehmen, Einrichtungen und Organisationen, die ihre Mitarbeiter nach diesem Tarifwerk vergüten, vor der Aufgabe, Zielvereinbarungen, systematische Leistungsbewertungen und daran gekoppelte variable Vergütungsbestandteile einzuführen. Diese modernen Instrumente des Personalmanagements stellen alle Beteiligten vor neue Herausforderungen.

Dieser Leitfaden bietet konkrete Unterstützung. Er hilft allen TVöD-Anwendern, die Chancen zu erkennen, die in den neuen Instrumenten liegen, und sowohl die Systementwicklung als auch die Einführung und Anwendung erfolgreich zu bewältigen.
Mit ausführlichen Praxisbeispielen.

- Zielvereinbarungsgespräch: Von der Vorbereitung bis zur Bewertung
- Leistung und Vergütung
- Projektmanagement zur Einführung des Leistungsentgelt
- Dienstvereinbarung
- Beispiele aus der Praxis
- Wortlaut des TVöD zum Leistungsentgelt

Eckhard Eyer ist Inhaber und Gründer von Perspektive Eyer Consulting in Köln. Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit sind Entgeltgestaltung, Abschluss von Betriebsvereinbarungen und Haustarifverträgen. Dr. Thomas Haussmann ist Leiter des Geschäftsbereiches Vergütung bei der Dr. Dr. Heissmann GmbH in Wiesbaden. Besonderer Schwerpunkt seiner Beratungstätigkeit sind Zielvereinbarungssysteme und variable Vergütungsmodelle.

Keywords

Arbeitnehmervertreter Entgelt Leistungsbeurteilung Leistungsbewertung Leistungsentgelt Management Organisation Personalmanagement TVöD Tarifrecht Tarifvertrag Vergütung Zielvereinbarung systematische Leistungsbewertung öffentliche Verwaltung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-9219-2
  • Copyright Information Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-0025-8
  • Online ISBN 978-3-8349-9219-2
  • About this book