Innovation Driven Marketing

Vom Trend zur innovativen Marketinglösung

  • Christian Belz
  • Marcus Schögel
  • Torsten Tomczak

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Innovation Driven Marketing

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Christian Belz, Marcus Schögel, Torsten Tomczak
      Pages 3-20
  3. Trends und Prognosen zur Marketingentwicklung

    1. Front Matter
      Pages 21-21
    2. Christian Belz
      Pages 23-27
    3. Holger Rust
      Pages 29-34
    4. Christian Belz, Andreas Giger, Jörg Jelden, Peter Wippermann
      Pages 35-48
    5. Lydia Ebersbach, Oliver Gassmann, Sven Reinecke
      Pages 49-60
    6. Andreas Brandenberg, Andreas Herrmann, Georges T. Roos, Jürgen Rösger
      Pages 61-70
    7. Christian Belz, Heribert Meffert
      Pages 71-78
    8. Hermann Diller, Klaus Backhaus, Matthias Weddeling
      Pages 79-86
    9. Miriam Meckel, Philipp Osl, Hubert Österle
      Pages 87-93
    10. Christian Belz
      Pages 95-105
  4. Akzente im innovativen Marketing

    1. Front Matter
      Pages 107-107
    2. Christian Belz
      Pages 109-158
  5. Determinanten radikaler Produktinnovationen

    1. Front Matter
      Pages 159-159
    2. Andreas Herrmann, Frank Huber, Torsten Tomczak
      Pages 161-193
  6. Beispiele zu innovativen Lösungen im Marketing

    1. Front Matter
      Pages 195-195
    2. Christian Belz, Marcus Schögel
      Pages 197-203
    3. Marcus Schögel, Torsten Tomczak, Daniel Wentzel, Timo Schneckenburger, Anja Boysen, Tim Reineke et al.
      Pages 205-232

About this book

Introduction

Zahlreiche Entwicklungen im Verhalten des Kunden und in den Märkten fordern Unternehmen ständig heraus. Für Anbieter gilt es, die relevanten Trends in Gesellschaft und Technologie zu erfassen und mit gezielten Lösungen im Marketing zu wachsen.

Belz/Schögel/Tomczak benennen Trends und zeigen auf, wie diese mit innovativen Marketinglösungen genutzt werden. Ziel ist dabei, dem Leser aufzuzeigen:

- welche Methoden die Zukunftsarbeit von Unternehmen absichern,
- welche Fallstricke in der Marketinginnovation zu beachten sind,
- welche inhaltlichen Trends in Gesellschaft, Technik und Marketing für einzelne Anbieter relevant sein können und
- welche Unternehmen für Marketinginnovationen als Vorbild dienen.

Besonders vertieft werden neuere Ansätze des Community Marketing bis zu RFID (Radio Frequency Identification) oder intelligenten Produkten mit integrierten Chips.

Zahlreiche Ansätze stammen aus der Innovationsarbeit des Instituts für Marketing und Handel der Universität St. Gallen mit Unternehmen wie BMW, BASF, E-ON, Henkel, Interbrand-Zintzmeyer & Lux, Ringier, McKinsey, Winterthur International etc. Zusätzlich äußern sich führende Zukunfts- und Marketingforscher sowie Visionäre kurz und bündig zu wichtigen Entwicklungen.

„Innovation Driven Marketing“ richtet sich an Führungskräfte und Berater, die für Innovationsaktivitäten im Marketing verantwortlich sind oder diese planen.
Dozenten und Studierenden bietet es Anregung für die eigene Arbeit.





Keywords

Community Marketing Innovation Marketing Marketinginnovation Marketinglösungen Methoden Märkte Thexis Trends

Editors and affiliations

  • Christian Belz
    • 1
  • Marcus Schögel
    • 1
  • Torsten Tomczak
    • 1
  1. 1.Universität St. GallenSt. Gallen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-9186-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2007
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-0282-5
  • Online ISBN 978-3-8349-9186-7
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods