Advertisement

Strategisches Management von Mergers & Acquisitions

State of the Art in Deutschland und Österreich

  • Editors
  • Frank Borowicz
  • Klaus Mittermair

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Ausgewählte Grundlagen des M&A-Managements

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Klaus Mittermair, Alexander Knourek
      Pages 21-40
    3. Michael H. Grote, Marek T. Wolek
      Pages 41-56
    4. Ulrich Balz, Detlef Bernau-Henkel
      Pages 57-72
  3. M&A — Von der Strategie zum Controlling

    1. Front Matter
      Pages 87-87
    2. Generelle Leitlinien und Strategien für M&A

    3. Organisation und Personal bei M&A

      1. Frank Borowicz
        Pages 163-180
      2. Ewald Scherm, Lisa Fleischmann
        Pages 193-209
      3. Dodo zu Knyphausen-Aufseß, Lars Schweizer
        Pages 259-278
    4. Kommunikation und controlling bei m&A

      1. Kati Förster
        Pages 297-311
      2. Ralf Langen, Robert Wreschniok
        Pages 313-325
      3. Helmut Pernsteiner
        Pages 327-347
      4. Richard Guserl
        Pages 349-365
  4. Fallstudien

    1. Front Matter
      Pages 367-367
    2. Dirk Schiereck, Christof Sigl-Grüb, Christian Voigt
      Pages 369-383
    3. Gerhard Scheme, Stephan Lohre
      Pages 385-400
  5. Back Matter
    Pages 401-408

About this book

Introduction

Wissenschaftler sowie ausgewählte Praktiker aus Industrie und Beratung, die Managementwissen und M&A-Know-how verbinden, stellen in ihren aktuellen Beiträgen die Bedeutung der klassischen Managementfunktionen in Bezug auf Mergers & Acquisitions dar.

Anders als in den meisten Publikationen zum Thema gliedert sich das Buch nicht nach den einzelnen Phasen (Vorfeld-, Transaktions-, Integrationsphase) eines M&A-Projektes, sondern nach Managementfunktionen. Hierdurch wird die phasenübergreifende Betrachtung von Planung, Organisation, Personal, Kommunikation und Controlling bei Mergers & Acquisitions möglich. Zudem werden M&A-Projekte nicht mehr nur als Einzelereignisse untersucht. Dies erlaubt es, transaktionsübergreifende Aspekte zu thematisieren. Hierunter fallen etwa Fragen der Strategie, die die Logik mehrerer M&A-Transaktionen verbinden. Fallstudien zur Branchenkonsolidierung auf dem deutschen Biermarkt und der Übernahme von Mannesmann-Rexroth durch Robert Bosch demonstrieren die praktische Umsetzung.

Das Buch richtet sich an Manager und Führungskräfte, die Anregungen für die aktuelle Ausrichtung ihrer M&A-Aktivitäten suchen, sowie an Studenten und Dozenten der Wirtschaftswissenschaften im Hauptstudium, insbesondere in den Bereichen Management, Internationales Management, Organisation, Personal und Unternehmenskommunikation.

Dr. Frank Borowicz ist Mitglied im Bundesverband für Mergers & Acquisitions, Habilitand an der FernUniversität in Hagen und stellv. Studiengangsleiter Wirtschaft/ Medienmanagement an der Fachhochschule St. Pölten.
Dr. Klaus Mittermair ist Partner der KPMG Gruppe in Österreich, Geschäftsführer der KPMG Financial Advisory Services GmbH und der KPMG Alpen-Treuhand GmbH sowie Universitätslektor an der Universität Linz.

Keywords

Betriebswirtschaftslehre Controlling Fachbuch Management Managementfunktionen Mergers & Acquisitions Strategisches Management Unternehmenszusammenschlüsse Wirtschaftswissenschaften

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods