Repositionierung von Marken

Ein agentenbasiertes Simulationsmodell zur Prognose der Wirkungen von Repositionierungsstrategien

  • Authors
  • Christian Feddersen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVI
  2. Christian Feddersen
    Pages 281-298
  3. Back Matter
    Pages 313-341

About this book

Introduction

Die Positionierung von Marken gehört im Marketing zum „Kerngeschäft“. Einmal gewählte Positionierungen bleiben dabei im Zeitablauf selten unverändert, weil nahezu alle Marken in einem dynamischen Marktumfeld agieren. Deswegen sind Repositionierungen an der Tagesordnung. Bisher existieren nur wenige Entscheidungsunterstützungsinstrumente, die für Markenrepositionierungen herangezogen werden können. Christian Feddersen entwickelt ein agentenbasiertes Simulationsmodell, welches in Verbindung mit multivariaten Verfahren für die Beurteilung von Repositionierungsstrategien herangezogen werden kann.

Keywords

Agentenbasierte Simulation Identitätsbasiertes Markenmanagement Markenführung Markenrepositionierung Positionierung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8990-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2495-7
  • Online ISBN 978-3-8349-8990-1
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods