Der Einsatz moderner Informationstechnologien in der Automobilproduktentwicklung

Produktivitätspotenziale und Systemkomplementaritäten

  • Authors
  • Viktoria Heindorf

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Viktoria Heindorf
    Pages 1-9
  3. Viktoria Heindorf
    Pages 11-26
  4. Viktoria Heindorf
    Pages 131-137
  5. Back Matter
    Pages 139-166

About this book

Introduction

Die Entwicklung und Diffusion der Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) hat die Produktentwicklung in den letzten Jahren tiefgreifend verändert. Viktoria Heindorf analysiert das komplexe Wirkungsgefüge des Einsatzes von ICT in der Automobilentwicklung in Japan. Sie zeigt Querverbindungen zu Prozessen und Organisationsstrukturen auf und arbeitet insbesondere die Bedeutung der Wissensstrukturen im Kontext digitalisierter Entwicklungsprozesse heraus. Ein zentrales Ergebnis ihrer Analyse liegt in der Notwendigkeit so genannter T-förmiger Wissensstrukturen, die eine weitergehende Spezialisierung bei gleichzeitig zunehmender Wissensdiversifizierung impliziert. Die Autorin liefert innovative Gestaltungsempfehlungen für die Personalentwicklung und das Personalmanagement.

Keywords

Automobilindustrie Organisation Organisationsstrukturen Personalsysteme Produktentwicklung Wissensstrukturen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8939-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2454-4
  • Online ISBN 978-3-8349-8939-0
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods