Risikopräferenzen für zeitoptimale Portfolioselektion

  • Authors
  • Martin Bouzaima

About this book

Introduction

In den Modellen zur zeitoptimalen Portfolioselektion legt der Anleger einen angestrebten Portfoliowert fest. Dabei wird angenommen, dass sich seine Präferenzen über Wahrscheinlichkeitsverteilungen von Zielerreichungszeiten bis zum erstmaligen Erreichen des Zielwerts beschreiben lassen. Martin Bouzaima analysiert diese Risikopräferenzen und legt Grundlagen zur entscheidungstheoretischen Fundierung von Präferenzfunktionen. Seine Ergebnisse deuten darauf hin, dass Risikofreude die Standardrisikoneigung über Zielerreichungszeiten ist. Dies beeinflusst z.B. die Spezifikation von Regeln stochastischer Dominanz und die Charakterisierung effizienter, zeitoptimaler Portfolios.

Keywords

Portfolio Portfolioselektion Portfoliotheorie Risikopräferenz Risikopräferenzen Zeitoptimal Zeitpräferenz

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8916-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2478-0
  • Online ISBN 978-3-8349-8916-1
  • About this book