Vertrauen im Entscheidungsprozess

Der Einfluss unbewusster Prozesse im Konsumentenverhalten

  • Authors
  • Maria Neumaier

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Maria Neumaier
    Pages 1-14
  3. Maria Neumaier
    Pages 15-188
  4. Maria Neumaier
    Pages 189-208
  5. Maria Neumaier
    Pages 209-211
  6. Back Matter
    Pages 213-251

About this book

Introduction

Vertrauensaufbau und -stabilisierung sind ein integraler Bestandteil wirtschaftlichen Handelns geworden. Maria Neumaier untersucht, was im Individuum passiert, bevor es bereit ist Vertrauen zu schenken. Auf der Basis eines interdisziplinären Ansatzes entwirft sie ein Vertrauensmodell, das die Entstehung von Vertrauen als Resultat bewusster und unbewusster, kognitiver und emotionaler Prozesse im Individuum verdeutlicht. In einem Experiment wird anschließend mit Hilfe einer EEG-Messung die Bedeutung unbewusster Prozesse bei der Entstehung von Vertrauen nachgewiesen.

Keywords

Konsument Konsumentenverhalten Mentale Prozesse Neuromarketing Neuropsychologie Vertrauensmodell

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8863-8
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2494-0
  • Online ISBN 978-3-8349-8863-8
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods