Das Konzept der Metropolregion in Theorie und Praxis

Ziele, Umsetzung und Kritik

  • Authors
  • Stefan Bege

About this book

Introduction

In Metropolregionen herrscht harter Wettbewerb um Produktionsstätten, Infrastruktur und Humankapital. Die Übertragung betriebswirtschaftlicher Prinzipien funktioniert nur begrenzt, Metropolen können ihre Märkte und Kunden nicht frei wählen, sich nicht von unrentablen Sparten trennen. Stefan Bege hinterfragt die Definition der Metropolregionen anhand raum-, makro-, und sozio-ökonomischer Theorien und erarbeitet auf Basis des von ihm theoretisch und empirisch entwickelten Indikatorenmodells konkrete Lösungsmöglichkeiten anhand der Metropolregion Nürnberg.

Keywords

Indikatorenmodel Metropolen Metropolregion Raumplanung Raumwirtschaftstheorie Regionalentwicklung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8658-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2147-5
  • Online ISBN 978-3-8349-8658-0
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods