Exploration und Exploitation in adoleszenten Unternehmen

Eine kausalanalytische Untersuchung ihrer Relevanz für die Beziehung zwischen entrepreneurialer Orientierung und Performance

  • Authors
  • Christoph Stöckmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Christoph Stöckmann
    Pages 1-13
  3. Christoph Stöckmann
    Pages 15-40
  4. Christoph Stöckmann
    Pages 41-90
  5. Christoph Stöckmann
    Pages 91-110
  6. Christoph Stöckmann
    Pages 111-219
  7. Christoph Stöckmann
    Pages 221-250
  8. Back Matter
    Pages 251-304

About this book

Introduction

Corporate Entrepreneurship (CE) bezeichnet die konzeptionelle Erweiterung entrepreneurialen Denkens und Handelns auf bereits bestehende Unternehmen und wird oftmals über das Konstrukt der entrepreneurialen Orientierung (EO) erfasst. Auf der Basis einer umfangreichen Theorieanalyse sowie einer großzahligen empirischen Untersuchung eruiert Christoph Stöckmann, ob sich die Erklärungsmächtigkeit des Konstruktes der entrepreneurialen Orientierung durch die zusätzliche Berücksichtigung einer Gelegenheitsorientierung erhöhen lässt und analysiert, ob sich Performanceunterschiede zwischen Unternehmen besser erklären lassen, wenn die Beziehung um mediierende Einflüsse in Form explorativer und exploitativer Innovationsaktivität erweitert wird.

Keywords

Ausbeutung Corporate Entrepreneurship Innovation Innovationsaktivität Junge Unternehmen Management Performance Performanceunterschiede

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8644-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2337-0
  • Online ISBN 978-3-8349-8644-3
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods