Die Auflösung von Aktienfonds

Eine empirische Untersuchung für den deutschen Kapitalmarkt

  • Authors
  • Björn Zollenkop

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Björn Zollenkop
    Pages 1-6
  3. Björn Zollenkop
    Pages 17-57
  4. Björn Zollenkop
    Pages 117-234
  5. Björn Zollenkop
    Pages 235-240
  6. Back Matter
    Pages 241-287

About this book

Introduction

Seit Anfang des neuen Jahrtausends ist die Zahl der Auflösungen von Aktienfonds sprunghaft angestiegen. Für Anleger wie für Fondsgesellschaften ist von hohem Interesse, welche Faktoren die Auflösung von Fonds maßgeblich beeinflussen. Björn Zollenkop untersucht fonds-, fondsgesellschafts- und segmentbezogene Einflussfaktoren und überprüft die abgeleiteten Hypothesen mit einem eigens erstellten Datensatz aus rund 1.000 Fonds. Aus dieser ersten umfassenden Studie über die theoretischen und empirisch identifizierbaren Bestimmungsgründe für die Auflösung von Aktienfonds in Deutschland leitet der Autor direkt anwendbare Erkenntnisse ab.

Keywords

Aktien Aktienfonds Börse Fonds Fondsgesellschaften Fondswesen Kapitalmarktforschung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8630-6
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-1859-8
  • Online ISBN 978-3-8349-8630-6
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Oil, Gas & Geosciences