Vermarktung des Spitzenhandballs

Eine ökonomische Analyse der Handball-Bundesliga Frauen

  • Authors
  • Gabriele Mielke

Table of contents

About this book

Introduction

Die voranschreitende Ökonomisierung im Teamsport stellt speziell die Frauen-Bundesligavereine vor Herausforderungen. Die überwältigende Konkurrenz durch die bekannteren Männerligen, der erhöhte Kostendruck und eine forcierte Erfolgsorientierung machen es unerlässlich, Vermarktungspotenziale im Nischenmarkt Frauenhandball optimal auszuschöpfen. Gabriele Mielke untersucht, inwieweit es der Handball-Bundesliga Frauen gelingen kann, Vermarktungserlöse zu erzielen und sich als Mitanbieter zu behaupten.

Keywords

Bundesliga Frauenhandball Ligasportvermarktung Ligasportökonomie Sportmarketing Sportvermarktung Vermarktungserfolg

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8612-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2242-7
  • Online ISBN 978-3-8349-8612-2
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods