Wirtschaftsethische Aspekte des Franchisings

Die erfolgreiche Überwindung von Dilemmastrukturen

  • Authors
  • Gerd Garmaier

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Gerd Garmaier
    Pages 1-22
  3. Gerd Garmaier
    Pages 23-49
  4. Gerd Garmaier
    Pages 51-71
  5. Gerd Garmaier
    Pages 129-172
  6. Gerd Garmaier
    Pages 173-178
  7. Back Matter
    Pages 179-200

About this book

Introduction

In Franchisesystemen werden die Kompetenzen und die Stärken des Franchisegebers mit dem Einsatz und Erfolgswillen der Franchisenehmer gebündelt. Gerd Garmaier analysiert diese komplexen Netzwerke und zeigt, dass Franchising unter wirtschaftsethischen Gesichtspunkten wünschenswert ist: Nicht nur für die direkt Beteiligten entstehen Vorteile, sondern auch für Konsumenten, auf dem Arbeitsmarkt und im Business-to-Business-Bereich. Begründet ist dies unter anderem im erfolgreichen Überwindungsmechanismus von Dilemmastrukturen, der die gemeinsame Ursache aller Effizienzvorteile des Franchisings darstellt.

Keywords

Business Business-to-Business Dilemmastrukturen Kooperation Praktische Philisophie Wirtschaftsethik

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8486-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2087-4
  • Online ISBN 978-3-8349-8486-9
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods