Kreativität als Bestandteil der Markenidentität

Ein verhaltenstheoretischer Ansatz zur Analyse der Mitarbeiterkreativität

  • Authors
  • Evelyn Kästner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Evelyn Kästner
    Pages 235-250
  3. Back Matter
    Pages 251-336

About this book

Introduction

Die Schaffung von markenidentitätsbasierten Innovationen erlangt vor dem Hintergrund des zunehmenden Wettbewerbsdrucks für Unternehmen eine steigende Erfolgsrelevanz. Dass Innovationen dabei ihren Ursprung in kreativen Mitarbeitern haben, nimmt Evelyn Kästner zum Ausgangspunkt für eine verhaltenstheoretische Betrachtung der kreativitätsfördernden Determinanten im Unternehmenskontext. Sie zeigt theoriegeleitet und empirisch, wie das individuelle Kreativitätspotenzial von Mitarbeitern durch geeignete kognitive, motivationale und emotionale Gestaltungskomponenten des Arbeitsumfeldes besser ausgeschöpft werden kann, um kreative Verhaltensweisen und Zufriedenheit von Mitarbeitern zu fördern.

Keywords

Innovation Kreativitätsförderung Markenführung Markenidentität Mediennutzungsverhalten Mitarbeiter Mitarbeiterzufriedenheit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8452-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-1985-4
  • Online ISBN 978-3-8349-8452-4
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods