Interorganisationales Lernen

Ein kompetenzorientierter Ansatz zur Steuerung von Logistiknetzwerken

  • Authors
  • Michael Hülsmann
  • Jessica Lohmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Michael Hülsmann, Jessica Lohmann
    Pages 1-23
  3. Michael Hülsmann, Jessica Lohmann
    Pages 25-78
  4. Michael Hülsmann, Jessica Lohmann
    Pages 79-110
  5. Michael Hülsmann, Jessica Lohmann
    Pages 141-147
  6. Back Matter
    Pages 149-170

About this book

Introduction

Als Reaktion auf steigende Herausforderungen konzentrieren sich Unternehmen zunehmend auf ihre Kernkompetenzen. Durch die daraus resultierende Arbeitsteilung und Vernetzung vieler Unternehmen wird es immer wichtiger, die Kompetenzen einzelner Unternehmen in den entstehenden internationalen Logistiknetzwerken effizient und effektiv zu koordinieren. Michael Hülsmann und Jessica Lohmann untersuchen mit dem interorganisationalen Lernen einen Managementansatz zur kompetenzorientierten Steuerung internationaler Logistiknetzwerke. Sie analysieren dabei kritisch den Beitrag des interorganisationalen Lernens zur Bündelung, Erhaltung und Entwicklung von Unternehmens-Kompetenzen sowie dessen Realisierbarkeit.

Keywords

Competence-based-view Entwicklung Kompetenz Kompetenzen Lerntheorien Logistik Logistiknetzwerk Management Organisation strategisches Management

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8451-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-1222-0
  • Online ISBN 978-3-8349-8451-7
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering