Advertisement

Integratives Wertemanagement

Eine Methodik zur Steuerungsoptimierung immaterieller Ressourcen in mittelständischen Unternehmen

  • Authors
  • Peter Kinne

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xxiv
  2. Peter Kinne
    Pages 1-8
  3. Peter Kinne
    Pages 63-122
  4. Peter Kinne
    Pages 123-180
  5. Peter Kinne
    Pages 181-241
  6. Back Matter
    Pages 243-261

About this book

Introduction

Immaterielle Ressourcen gelten heute als die eigentlichen Werttreiber im Unternehmen. Zu ihnen gehören Faktoren wie das kollektive Wissen und Können der Organisation, die Kreativität, Motivation und Identifikation der Mitarbeiter sowie die Kundenbeziehungen. Trotz der Bedeutung dieser häufig als „weiche Faktoren“ bezeichneten Ressourcen werden sie oft nicht adäquat gemanagt, weil sie monetär nicht direkt bewertet werden können. Peter Kinne beschreibt Entwicklung und Test einer Methodik zur effektiven Steuerung immaterieller Ressourcen, welche auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen abgestimmt ist. Das Buch eröffnet mitten in der Wirtschaftskrise neue Perspektiven nicht nur für die Ressourcensteuerung, sondern auch für das Verständnis von Management.

Keywords

Immateriellen Ressourcen Ressourcensteuerung Steuerung Strategisches Management Unternehmenssteuerung Wertebalance-Modell Wertemanagement

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods