Die Leistungsformel

Spitzenleistung gestalten und erhalten

  • Authors
  • Peter Wollsching-Strobel
  • Ulrike Wollsching-Strobel
  • Petra Sternecker
  • Frank Hänsel

About this book

Introduction

Wie schaffen es Manager, Sportler und andere Leistungsträger, außergewöhnliche Leistungen zu vollbringen? Wie gelingt es ihnen, dabei Grenzen zu überwinden, die anderen unüberwindbar erscheinen? Und vor allem: Wie gelingt es ihnen, ihr Leistungsniveau über lange Zeit zu halten? Was unterscheidet die Besten von den Guten?

Auf diese Fragen gibt dieses Buch umfassende Antworten. Das interdisziplinäre Autorenteam aus Wissenschaft und Praxis entwickelt nach aufwändigen Recherchen und aufgrund langjähriger Beratungserfahrung mit hochkarätigen Leistungsträgern ein Faktorenmodell der Spitzenleistung. Basis sind u. a. die Ergebnisse einer einzigartigen Studie mit 50 Spitzenleistern aus Sport und Management. Zu den Befragten gehören Vorstandsmitglieder in Unternehmen und leitende Funktionsträger aus Ministerien, Gewerkschaften und Kirchen sowie Olympiateilnehmer, Weltmeister, deutsche Meister und Nationaltrainer.

¦ Der Unterschied zwischen den Besten und den Guten
¦ Kompetenz und Performanz
¦ Motivation und Wille
¦ Soziales Netz
¦ Selbstmanagement
¦ An der Spitze bleiben

Eine fundierte, klar strukturierte Lektüre mit vielen Originalzitaten von Spitzenleistern aus Management und Sport. Der Leser erhält nach der Devise „Von den Besten lernen“ wertvolle und konkrete Empfehlungen, wie er seine Leistung verbessern beziehungsweise auf hohem Niveau halten kann.

Keywords

Management Motivation Selbstmanagement Spitzenleistung Sport Talent Willenskraft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8080-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009
  • Publisher Name Gabler
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-0669-4
  • Online ISBN 978-3-8349-8080-9
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Engineering