Advertisement

Handbuch Kommunikation

Grundlagen — Innovative Ansätze — Praktische Umsetzungen

  • Manfred Bruhn
  • Franz-Rudolf Esch
  • Tobias Langner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Grundlagen der Kommunikation

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Manfred Bruhn, Franz-Rudolf Esch, Tobias Langner
      Pages 3-19
  3. Instrumente der Kommunikation

    1. Front Matter
      Pages 21-21
    2. Manfred Bruhn
      Pages 45-66
    3. Ulrike Röttger
      Pages 67-83
    4. Franz-Rudolf Esch, Kai Harald Krieger, Kristina Strödter
      Pages 85-106
    5. Bernd W. Wirtz, Sebastian Ullrich
      Pages 107-126
    6. Franz-Rudolf Esch, Tobias Langner, Sebastian Ullrich
      Pages 127-156
    7. Manfred Bruhn
      Pages 157-176
    8. Arnold Hermanns, Fritjof Lemân
      Pages 177-194
    9. Cornelia Zanger, Jan Drengner
      Pages 195-213
    10. Manfred Kirchgeorg, Christiane Springer
      Pages 215-230
    11. Heribert Gierl, Verena Hüttl
      Pages 231-247
    12. Dubravko Radić, Thorsten Posselt
      Pages 249-266
    13. Karen Gedenk
      Pages 267-283
    14. Tobias Langner, Franz-Rudolf Esch, Jochen Kühn
      Pages 285-314
    15. Andrea Gröppel-Klein
      Pages 315-336
    16. Klaus-Peter Wiedmann
      Pages 337-355
  4. Strategische Ausrichtung der Kommunikation

    1. Front Matter
      Pages 357-357
    2. Hartwig Steffenhagen
      Pages 359-377
    3. Hermann Freter
      Pages 397-411
    4. Franz-Rudolf Esch, Kai Winter
      Pages 413-433
    5. Manfred Bruhn
      Pages 435-457
    6. Franz-Rudolf Esch, Christian Brunner, Sebastian Ullrich
      Pages 459-483
  5. Operative Planung der Kommunikation

    1. Front Matter
      Pages 511-511
    2. Operative Grundlagen

      1. Franz-Rudolf Esch, Andrea Honal
        Pages 513-536
    3. Vermittlung emotionaler und informativer Inhalte

      1. Franz-Rudolf Esch, Kerstin Hartmann
        Pages 537-557
      2. Flemming Hansen
        Pages 559-589
      3. Sandra Diehl, Ralf Terlutter
        Pages 591-611
      4. Florian Siems
        Pages 613-628
      5. Martin Eisend, Alfred Kuß
        Pages 629-644
      6. Franz-Rudolf Esch, Alexander Fischer
        Pages 645-668
    4. Internationale Kommunikation

      1. Ralph Berndt, Matthias Sander
        Pages 669-695
    5. Vermittlung modalitätsspezifischer Eindrücke

      1. Bernd Schmitt
        Pages 697-711
      2. Franz-Rudolf Esch, Manuela Michel
        Pages 713-734
      3. Gerold Behrens, Maria Neumaier
        Pages 735-753
      4. Franz-Rudolf Esch, Simone Roth, Kristina Strödter
        Pages 755-773
      5. Jan Eric Rempel, Franz-Rudolf Esch
        Pages 775-791
      6. Oliver Nickel
        Pages 793-818
  6. Kommunikationsbudgetierung

    1. Front Matter
      Pages 819-819
    2. Ralph Berndt, Adrienne Cansier
      Pages 821-835
  7. Budgetallokation und Mediaselektion

    1. Front Matter
      Pages 837-837
    2. Günter Schweiger, Marina Dabic
      Pages 839-857
  8. Kommunikationscontrolling

    1. Front Matter
      Pages 891-891
    2. Grundlagen des Kommunikationscontrollings

      1. Franz-Rudolf Esch, Kerstin Hartmann, Christian Brunner
        Pages 893-920

About this book

Introduction

Die Kommunikation hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem der Schlüsselfaktoren des Unternehmenserfolgs entwickelt. Die wirksame kommunikative Ansprache der Kunden wird aufgrund austauschbarer Angebote und der herrschenden Informationsüberlastung zur Herausforderung für Unternehmen. Eine intelligente Konzeption und eine effektive Umsetzung der Kommunikation sind entscheidend für die Generierung von Wettbewerbsvorteilen.

In dem „Handbuch Kommunikation" liefern führende Kommunikationsexperten fundiertes Know-how für eine erfolgreiche Kommunikation. Auf Basis eines management- und verhaltenswissenschaftlichen Marketingansatzes werden konkrete praxisrelevante Grundlagen sowie Handlungsempfehlungen zur Konzeption, Umsetzung und Kontrolle der Kommunikation gegeben. Unterschiedliche Branchen werden hierbei berücksichtigt. Das Handbuch richtet sich an verschiedene Adressaten aus Lehre und Forschung sowie an Manager aus dem Marketing- und Kommunikationsbereich.

Aus dem Inhalt:
Grundlagen der Kommunikation
Instrumente der Kommunikation
Strategische Ausrichtung der Kommunikation
Operative Planung der Kommunikation
Kommunikationsbudgetierung
Budgetallokation und Mediaselektion
Kommunikationscontrolling
Kommunikation in ausgewählten Branchen
Interne Verankerung der Kommunikation
Kommunikation in der Zusammenarbeit mit Agenturen
Rechtliche Aspekte der Kommunikation

Das „Handbuch Kommunikation“ vermittelt Studierenden ein umfassendes und tiefgehendes Verständnis der Kommunikation. Wissenschaftler erhalten einen raschen Überblick zum State-of-the-Art. Praktikern dient das Werk als Ratgeber und Hilfsmittel bei der täglichen Arbeit.


Keywords

Design Grundlagen der Kommunikation Integrierte Kommunikation Kommunikation Kommunikationscontrolling Kommunikationsmanagement Kommunikationspolitik Marketing Public Relations Suchmaschinenmarketing (SEM)

Editors and affiliations

  • Manfred Bruhn
    • 1
  • Franz-Rudolf Esch
    • 2
  • Tobias Langner
    • 3
  1. 1.Lehrstuhls für Marketing und Unternehmensführung an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel und Honorarprofessor an der Technischen Universität MünchenDeutschland
  2. 2.Instituts für Marken- und Kommunikationsforschung an der Justus-Liebig-Universität Gießen sowie GründerDeutschland
  3. 3.Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing sowie Wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Marken- und Kommunikationsforschung an der Bergischen Universität WuppertalDeutschland

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering