Advertisement

Media für Manager

Was Sie über Medien und Media-Agenturen wissen müssen

  • Anne Marx

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-ix
  2. Anne Marx
    Pages 9-18
  3. Anne Marx
    Pages 19-23
  4. Anne Marx
    Pages 25-38
  5. Anne Marx
    Pages 43-55
  6. Anne Marx
    Pages 57-69
  7. Anne Marx
    Pages 71-78
  8. Anne Marx
    Pages 79-88
  9. Anne Marx
    Pages 89-110
  10. Back Matter
    Pages 111-115

About this book

Introduction

Den größten Teil eines Marketing-Etats machen in der Regel die Investitionen in Werbung aus. Den größten Einzelposten stellen dabei die Medienschaltungen dar. Was der Kunde am Ende für
sein Geld bekommt, hängt von der Qualität der Media-Strategie und deren Umsetzung in einen Media-Einsatzplan ab. In „Media für Manager“ legt die Media- und Kommunikationsberaterin
Anne Marx einen praktischen Leitfaden für Produkt-und Marketingmanager vor. Die konkreten Hinweise helfen Ihnen, gegenüber Media-Anbietern und -Agenturen kompetent und souverän aufzutreten.Sie erfahren
• wie Agenturen arbeiten und wie Sie von Ihrer Agentur eine optimale Leistung einfordern,
• welche Honorare branchenüblich sind,
• was eine erfolgreiche Media-Planung ausmacht,
• welche Mediengattungen und Werbeformen Sie kennen
sollten (mit besonderem Fokus auf dem Medium TV),
• welche Trends das Media-Geschäft gegenwärtig bestimmen.

Ein Kapitel mit den gebräuchlichsten Media-Begriffen, den wichtigsten Kennziffern und Formeln, Branchenorganisationen und -verbänden sowie Datenquellen und Vermarkter-Adressen rundet
diesen Ratgeber ab. Unverzichtbar für alle, die einen kompakten und verständlichen Überblick über die Media-Basics suchen!

Die 2. Auflage wurde aktualisert und die Themen Social Media, Crossmedia Integration und TV grundlegend überarbeitet.

Keywords

Agentur Agentur-Honorar Fernsehen Kickbacks Media Mediadaten Mediaplanung TV

Authors and affiliations

  • Anne Marx
    • 1
  1. 1.ScharbeutzGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods