Advertisement

Die Religion des Geldes

Wege aus der Krise des Kapitalismus - Ein Zukunftsszenario.

  • Gerhard Schwarz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Gerhard Schwarz
    Pages 15-22
  3. Gerhard Schwarz
    Pages 23-38
  4. Gerhard Schwarz
    Pages 71-77
  5. Gerhard Schwarz
    Pages 85-113
  6. Gerhard Schwarz
    Pages 115-134
  7. Gerhard Schwarz
    Pages 135-141
  8. Gerhard Schwarz
    Pages 143-161
  9. Gerhard Schwarz
    Pages 163-191
  10. Gerhard Schwarz
    Pages 193-196
  11. Gerhard Schwarz
    Pages 197-224
  12. Gerhard Schwarz
    Pages 231-231
  13. Back Matter
    Pages 223-228

About this book

Introduction

Überschuldung von Staaten, das Auseinandertriften von Arm und Reich,

Dominanz-Attitüden diverser Eliten, der Verlust der Werte – das sind wesentliche Symptome der Krise des hierarchisch-kapitalistischen Systems. Wie gelingt es, einen Ausweg aus der Krise zu finden? Für den Philosophen und Konfliktexperten Gerhard Schwarz spielt das Geld eine zentrale Rolle – es ist der neue Gott im Kapitalismus, um den sich alles dreht. Schwarz analysiert die bedeutsamen Krisen unserer Zeit und zeigt, wie wichtig es ist, Interessengegensätze und Widersprüche auszubalancieren und zu einem Konsens zu finden.

Der Autor

Dr. Gerhard Schwarz, Universitätsdozent für Philosophie (Universität Wien) und Gruppendynamik (Universität Klagenfurt), mehrfacher Bestsellerautor (u. a. „Konfliktmanagement“, „Führen mit Humor“), arbeitet seit mehr als dreißig Jahren auf den Gebieten Organisationsentwicklung, Gruppendynamik und Konfliktmanagement. Er ist Berater namhafter Unternehmen vor allem in Deutschland und Österreich und gefragter Referent auf Kongressen.

Keywords

Arbeit Banken Börse Finanzen Kapital

Authors and affiliations

  • Gerhard Schwarz
    • 1
  1. 1.WienAustria

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods