Derivate im Risikomanagement von Fußballunternehmen

  • Authors
  • Christopher Huth

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Christopher Huth
    Pages 1-10
  3. Christopher Huth
    Pages 11-47
  4. Christopher Huth
    Pages 49-82
  5. Christopher Huth
    Pages 251-254
  6. Back Matter
    Pages 255-342

About this book

Introduction

Einerseits erzielen Fußballunternehmen im In- und Ausland seit Jahren steigende Erlöse, andererseits reißen Berichte über hoch verschuldete und kurz vor der Insolvenz stehende Clubs nicht ab. Christopher Huth überprüft die Effizienz der von den Fußballunternehmen verwendeten Strategien, um die Einnahmen unabhängiger vom sportlichen Werdegang der Clubs zu gestalten. Er schlägt mit derivativen Instrumenten – Forwards, Swaps sowie Optionen – erstmals eine Möglichkeit vor, die bisher noch nicht Berücksichtigung im Risikomanagement von Fußballunternehmen gefunden hat. Der Autor zeigt, dass sich Optionen als die beste Alternative zur Reduzierung des finanziellen Risikos bei Fußballunternehmen eignen.

Keywords

Optionen Risikosteuerung Sportmanagement Sportökonomie Swaps

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-7122-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2012
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-3279-2
  • Online ISBN 978-3-8349-7122-7
  • About this book
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Pharma