Hochschulen im strategischen Wettbewerb

Empirische Analyse der horizontalen Differenzierung deutscher Hochschulen

  • Authors
  • Dominik Erhardt

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Dominik Erhardt
    Pages 1-5
  3. Dominik Erhardt
    Pages 6-83
  4. Dominik Erhardt
    Pages 84-121
  5. Dominik Erhardt
    Pages 182-192
  6. Back Matter
    Pages 193-251

About this book

Introduction

Deutsche Hochschulen sind zunehmend mit den Herausforderungen eines globalen Marktes und einer steigenden Wettbewerbsintensität konfrontiert. Dominik Erhardt erläutert bedeutende Wettbewerbsfaktoren auf dem Hochschulmarkt mit ihren Zusammenhängen und zeigt den Grad der horizontalen Differenzierung deutscher Hochschulen auf. Obwohl sich die Mehrheit deutscher Hochschulen in den vergangenen Jahren um eine strategische Ausrichtung bemüht hat, wird aufgeführt, dass diese häufig ihr Ziel verfehlen. Der Autor gibt Handlungsempfehlungen zur Überwindung dieses strategischen Defizits und zeigt Ansatzpunkte zur Differenzierung im Hochschulwettbewerb auf.

Keywords

Hochschulmanagement Korrespondenzanalyse Markenführung Markenpersönlichkeit Strategisches Management

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-7114-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-3217-4
  • Online ISBN 978-3-8349-7114-2
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods